Geldgeschenke fürs E-Bike: Eindruck machen beim Schenken

Inhaltsverzeichnis


Das E-Bike erfreut sich wachsender Beliebtheit. Da erscheint es nur logisch, dass es auf den Wunschlisten für runde Geburtstage, zu Weihnachten oder anderen passenden Gelegenheiten ganz weit oben steht. Weil es aber bevorzugt von den Beschenkten selbst ausgesucht wird, ist wohl ein Geldgeschenk die beste Option. Wir haben die kreativsten Ideen rund um das Geldgeschenk für ein E-Bike für dich zusammengestellt.

Gutschein – Klassiker unter den Geldgeschenken

Ein Gutschein kommt unter anderem dann zum Einsatz, wenn es sich um ein Last-Minute-Geschenk handelt oder du immer noch etwas ideenlos bist. Aber ein Gutschein muss nicht langweilig daherkommen, sondern kann ebenso Begeisterungsstürme auslösen.

Zeichne beispielsweise ein E-Bike (oder einfach ein Fahrrad) auf ein Stück Karton und verziere diesen zusätzlich mit Sprüchen rund um das Fahrradfahren, die ja auch auf das E-Bike-Fahren zutreffen. Höhe des Geldbetrags auf dem Gutschein vermerken, in ein Kuvert stecken und fertig ist das Geldgeschenk.

Übrigens: Im Handel gibt es auch Holzschnitt- und Pop-Up-Karten mit Fahrradmotiv. Diese liegen ebenso im Trend wie einfache Pappkarten mit Sprüchen zum Drahtesel (selbst wenn er in unserem Fall mit einem Motor nachgerüstet ist). Es lohnt sich also, die Augen offen zu halten.

Miniatur-Fahrrad ganz groß

Noch eine weitere schnelle Variante, die mit wenig Aufwand verbunden ist, ist es, Geldgeschenke einfach mit einem Mini-Fahrrad zu kombinieren. Für Jung und Alt gibt es hier Schönes zu entdecken. So etwa im Spielzeuggeschäft, wo es Figuren mit Fahrrad zum Beispiel von Playmobil gibt.

In Dekorationsgeschäften findest du zudem kleine Fahrräder aus Metall, Draht oder Holz, an denen das Geld einfach festgebunden oder in einem Briefumschlag dazu geschenkt werden kann. Wenn du nicht fündig wirst, gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, eine weiße Keramikspardose zu erwerben, diese zu bemalen und mit Geldstücken zu füttern. Diese Dekorationselemente wird der Fahrradfan sicher gerne bei sich zu Hause aufstellen.

Zubehör für das E-Bike plus Geldgeschenk

Eine weitere Möglichkeit, dafür zu sorgen, dass die beschenkte Person jeden Tag an dich denkt, wenn sie dann erst einmal mit dem E-Bike unterwegs ist: Überreiche zusätzlich zu einem beliebigen Geldbetrag doch gleich noch nützliches Fahrradzubehör, das mit Geld beklebt oder ausstaffiert werden kann.

Wenn bereits klar ist, welches E-Bike-Modell es werden soll, kann das Geld beispielsweise an einem Ersatzschlauch befestigt werden. Beleuchtung für eine gute Sicht bei Nacht ist ebenfalls immer eine gute Idee. Das gilt ebenso für ein Fahrradschloss, um sicherzugehen, dass das E-Bike nicht von Langfingern entwendet wird.

Wahlweise können es auch Handschuhe oder eine Flasche sein, die du jeweils gut mit Münzen und Scheinen anfüllen kannst. Diese Geschenke sind nicht nur praktisch, sondern gleichzeitig auch die perfekte ‚Grundlage‘ für dein Geldgeschenk.

Weniger nützlich, aber witzig ist folgende Idee: Besorge dir ein altes Rad und befestige das Geld an den Speichen. So weiß garantiert jeder, welchem Zweck der Geldbetrag zu Gute kommen soll.

Faltkunst: So faltest du ein Geldfahrrad

Für Bastelfans gibt es die Möglichkeit, ihr künstlerisches Talent unter Beweis zu stellen und die Geldscheine zu einem Fahrrad zu falten. Das ist grundsätzlich gar nicht schwer, passende Anleitungen finden sich auf Pinterest.

Was du benötigst:

Klebestreifen
Draht
einen Holzspieß
8-9 Geldscheine

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Für die Räder: Falte den ersten Geldschein entlang der schmalen Seite zur Ziehharmonika, führe dann die unteren und oberen Ecken jeweils zusammen, sodass ein Rad entsteht und befestige die Ecken von hinten mit Klebestreifen. Mit einem zweiten Geldschein wiederholen.

Für die Querstange: Schein entlang der kurzen Seite um einen Holzspieß herum aufrollen, Röllchen mit Klebestreifen fixieren und vom Spieß ziehen. Drei weitere Röllchen auf die gleiche Weise anfertigen. Drei davon auf einen Draht fädeln und zum Dreieck formen, Draht zusammenzwirbeln und einige Zentimeter überstehen lassen.

Für die Lenkstange: Geldschein von kurzer Seite her zusammenfalten und mit Klebestreifen befestigen. In der Mitte aufbiegen und mit Hilfe des Drahts am Dreieck anbringen, dann als letztes Element das vierte Röllchen an überstehenden Enden des Drahts anbringen und restlichen Draht abschneiden oder aufbiegen, sodass nichts mehr übersteht.

Für den Sattel: Einen weiteren Schein auf die gewünschte Breite zusammenfalten und einen Sattel formen. Mit Klebestreifen am Fahrrad befestigen. Optional kannst du nun noch einen Querlenker falten, bevor am Ende alles zusammengeklebt wird.

Natürlich sind dir für die Gestaltung des Fahrrads keine Grenzen gesetzt. Zu den beliebtesten Varianten gehören:

✓ einzelne Geldscheine durch Pfeifenputzer ersetzen für kleinere Geldbeträge
✓ Räder aufmalen und nur Querstange aus Geld formen
✓ Geldgeschenk mit Fahrradständer oder Motor für das E-Bike erweitern

Das Fahrrad kann im Anschluss auf ein Bild oder eine Karte geklebt werden oder zum Hauptdarsteller einer sogenannten Explosionsbox werden.

Du siehst: Es gibt viele schöne Ideen, um das Geldgeschenk für ein E-Bike ins richtige Licht zu rücken. Und das muss nicht einmal schwierig sein, denn was kreativ und liebevoll gestaltet wurde, bleibt sicher in bester Erinnerung, sodass der oder die Beschenkte bei jedem E-Bike-Ausflug an dich denken wird. Wir hoffen, es ist auch für dich die richtige Geschenkidee dabei.