Was sind die 4 beliebtesten E-Bike Touren unserer Botschafter?

Inhaltsverzeichnis


Heute zeigen wir euch die Lieblingsstrecken unserer Botschafter Community. Falls du Inspiration für eine Radtour suchst, dann bist du hier genau richtig. 

1. Mountainbiken im Vomper Loch:


Die einzige sinnvolle und zugleich sehr empfehlenswerte Mountainbiketour im Vomperloch verläuft über die Ganalm und die Walderalm. Diese Rundtour startet man entweder ab Schwaz, dem idyllischen Gnadenwald oder Terfens. Mit rund 1000 Höhenmetern ist es eine schöne Tagestour. Auf dieser Tour sammelt man viele schöne Momente und Einblicke in das wilde Tal. Ein gewisses Maß an Kondition und Fahrkönnen sollte man für diese Tour schon mitbringen. Speziell die Auffahrt zur Ganalm erfordert etwas Geschick, da der Weg doch eher grob geschottert ist. Dafür wird man mit atemberaubenden Ausblicken ins Vomper Loch und ins Karwendel belohnt. Ab der Ganalm wird es dann deutlich gemütlicher. 

 

Unsere liebe Silke K. gibt dir noch einen Geheimtipp mit auf dieser Tour. Laut Silke gibt es auf der Walderalm die besten Pressknödel. Außerdem wurde die Walderalm 2017 Sieger bei der Suche nach den bestem Kaspressknödel in Tirol.

 

2. Bike & Hike im Vomperloch:

Unsere Botschafterin Kari G. verbindet diese Radtour gerne noch mit einem Wandererlebnis. Diese Bike und Hike Tour startet von Innerwald. Nach dem Start in Terfens geht es auf die Ganalm. Die urige Ganalm befindet sich mitten im Vomperloch. Ganz anders als auf der Walderalm, wo die Landschaft eher lieblich ausfällt und man auf der Alm kaum einen Sitzplatz bekommt, hat die Gegend rund um die Ganalm ihren einsamen und rauen Charakter bewahrt. Von der Hinterhornalm geht es zu Fuß weiter auf den Hundskopf. Weitere Infos findest du hier auf Komoot: https://www.komoot.de/smarttour/768583?ref=wsd

 

3. Brenner Grenzkamm Tour:

Diese grenzgeniale Runde ist die Lieblingsrunde unseres Botschafters Andreas R. Diese Mountainbike-Rundtour entlang des Brenner Grenzkamms hat nicht nur landschaftlich einiges zu bieten. Die historischen Mahnmale und die technisch abwechslungsreiche Strecke machen die Tour zu einem Rundum-Erlebnis, denn man fährt an einigen italienischen Grenzbefestigungen und Bunkern vorbei. Diese Anlagen stammen aus der Zeit kurz vor dem zweiten Weltkrieg und gehören zum italienischen bzw. Südtiroler Alpenwall (Valle Alpino), der die Grenzen zu Österreich und zum Deutschen Reich sichern sollte.

 

Andreas ist sich sicher, dass man auf dieser Runde mit etwas Glück, das ein oder andere Murmeltier sehen wird. Hier noch der Komoot Link zu dieser Tour: https://www.komoot.de/tour/41090769?ref=itd

4. Blindseetrail:

Für unseren Botschafter Norbert S. war es besonders schwierig, sich für eine Tour zu entscheiden, da er einen ganzen Korb voll mit Lieblingstouren hat. Schlussendlich hat Norbert sich für den Blindseetrail entschieden. 

Die Tour kann direkt von Lermoos begonnen werden. Während der Auffahrt zeigen sich die Berge immer von einer anderen Seite, sodass es nie langweilig wird. 

Viele Freerider bezeichnen diesen Trail als das Highlight in der Mountainbike-Region um die Zugspitze. Dieser Trail vereint einen abwechslungsreichen Trailverlauf und einen herrlichen Blick auf den türkisblauen See. 

Tipp: Nach dieser adrenalingeladenen Tour ist ein Sprung in das glasklare Wasser des Blindsees ein absoluter Hochgenuss. Auf den umliegenden Wiesen und am Steinstrand kann man herrlich entspannen. Mehr Einblicke bekommst du von Norbert auf Komoot. https://www.komoot.de/tour/181507728?ref=wtd

Natürlich gibt es noch viel mehr wunderschöne Touren. Unsere Botschafterinnen und Botschafter teilen immer wieder ihre schönsten Touren in ihren Social-Media-Kanälen. 

Wir halten euch auf dem Laufenden. :)