E-Bikes unisex: Finde das richtige E-Bike für dich

E-Bikes Unisex

Manche E-Bikes sind auf die typisch männliche Statur ausgelegt, manche auf weibliche. Und dann gibt es E-Bikes und Pedelec, die allen gut zu Gesicht bzw. Körperkonstitution stehen. Solche Exemplare findest du hier – in unserer Sammlung an E-Bikes unisex. Schau dich um und finde das E-Bike, das perfekt zu deinen Ansprüchen und Bedürfnissen passt.

Filter

Sortieren

Bestes Ergebnis
Preisspanne

Zustand
Gebraucht
14
Neu
171

Marke
Bergamont
10
Conway
2
Corratec
2
Fantic
28
Flyer
1
Focus
2
Ghost
2
Haibike
4
Husqvarna
5
Kalkhoff
10
KTM
3
Leader Fox
21
Movena
6
Munro Motor 2.0
5
Raleigh
1
Raymon
7
Sloot
55
Tern
1
Winora
20

Geschlecht
Unisex
185

E-Bike Type
E-Bikes City
54
E-Bikes Fully
37
E-Fatbikes
12
E-Mountainbikes
66

Rahmenhöhe

Raddurchmesser

Bremsen
Hydraulische Felgenbremse
1
Hydraulische Scheibenbremse
91
Mechanische Scheibenbremse
8
Scheibenbremse
5
Scheibenbremsen und Trommelbremsen
5
V-Brake
17

Rahmenmaterial

Akku

Jahr

Motor

Eines für Alle: Unisex-Fahrräder für alle E-Bikefans

Eines für alle und alle für eines: Unisex-E-Bikes sind die wahren Allrounder unter den elektrisch betriebenen Fahrrädern. Sie brauchen keine Kategorie, um zu brillieren – sie unterscheiden nicht zwischen Trapez- oder Diamantrahmen. Hier hast du als Profiteur der geballten E-Bikekraft die freie Wahl, wie der Rahmen für dein Wunsch-E-Bike konzipiert sein soll.

Meist wurden genau der Rahmen und die Komponenten verbaut, die sich je nach Einsatzgebiet bewährt haben: verkürzte Rahmengeometrie für schnelle, wendige Fullys, geschwungene Komfortrahmen für Tiefeinsteiger, lange, stabile Trekkingbikerahmen – was auch immer das Bike hergeben soll, wird geliefert. Und das gilt für die Rahmengrößen sowieso. Was nicht passt, kann passend gemacht werden, indem die richtige Rahmengröße ausgewählt wird oder das Rad so konzipiert ist, dass es wirklich für alle Körpergrößen und -formen passt (oder zumindest für den Großteil).

Unisex E-Bikes kaufen: im Marktplatz von Greenstorm

Wir von Greenstorm bringen die E-Mobilität nach vorne. Das machen wir, indem wir E-Bike für Herren, Damen und unisex E-Bikes, die sich nicht an diesen Kategorien orientieren, an die Fahrradfans bringen – genauer gesagt an die Liebhaber elektromotorisierter Fahrräder. Hier stehen allein der Sinn und Zweck des Rades im Vordergrund – und dieser kann je nach Modell unterschiedlich ausfallen, wie wir dir gleich noch im Detail erzählen werden.

Greenstorm ist aber nicht nur ganz allgemein Promoter der e-mobility in Europa, unser Marktplatz ist unser #1-Werkzeug, um genau das zu tun. Hier befindet sich einer der größten Umschlagplätze für hochwertige E-Bikes in allen Formen und Farben – vom Trekking-E-Bike über das E-Citybike bis zum E-Bike für Kinder. Der große Star dieser Runde ist das E-Mountainbike – darunter E-Fullys, E-Hardtails und E-Fatbikes –, das aus der Welt der elektromotorisierten Fahrräder sowie der geländegängigen Fahrräder kaum mehr wegzudenken ist.

Stadt – Berg – Trek: E-Bikes & Pedelecs für alle Einsatzbereiche

Bei E-Bikes steht vor allem eines im Vordergrund: Wozu ist das Fahrrad gut? Zugegeben – ein bisschen provokant formuliert, aber was wir damit sagen möchten, ist: E-Bikes gibt es in den verschiedensten Ausführungen und sie werden zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt. Sieh selbst! Welches dieser Modelle passt am besten auf deine Fahrgewohnheiten?

  • E-Mountainbike
    In dieser Kategorie findest du die Bergfexe unter den Pedelecs. Willst du den Aufstieg auf den Berg genießen, statt der Steigung hinterher hecheln oder gleich die Gondel nehmen zu müssen, bist du hier an der richtigen Adresse. Der Motor unterstützt dich in beliebiger Intensität, je nachdem, nach wie viel Anstrengung dir gerade ist. Er beschert dir damit einen gemütlichen Trip durch die Berglandschaft. Bis es zur Abfahrt kommt – da kannst du dann deinem Drang nach ordentlich Speed nachgehen.
  • E-Fully
    Stehst du eher auf steile, holprige Trails statt auf asphaltierte Bergstraßen oder geschotterte Forstwege? Ein ungefedertes Bike wird das nicht mit sich machen lassen. Für ideale Bodenhaftung, Schlagausgleich und Dynamik sind die E-Fullys zuständig. Sie sind vollgefedert – also an der Vordergabel und am Heck des Pedelecs – und gleichen damit alle Unebenheiten des Untergrunds aus, damit es dich nicht aus dem Sattel hebt.
  • E-Fatbike
    Bei den Fatbike handelt es sich um die wahren Geländegänger unter den Pedelecs. Das wirklich „fette“ an den E-Fatbikes sind nämlich die Ballonreifen, die einen sogar ohne Probleme über Matsch und Schnee brettern lassen. Die Extraportion Reibung und Bodenhaftung machen es möglich. Und gerade in Kombination mit dem Elektroantrieb werden auch die Extrakilos ausgeglichen.
  • E-Citybike
    Bei den Citybikes angekommen, bewegen wir uns auf ganz anderes Terrain, im wahrsten Sinne des Wortes. Hier sind nicht mehr unbedingt steile Anstiege und unebener Untergrund das Hindernis. Sie werden durch mal zähen, mal rasanten Stadtverkehr ausgetauscht. Um sicher, schnell und bequem am städtischen Ziel anzukommen, ist ein E-Bike genau das richtige.
  • E-Trekkingbike
    Zurück im sportlichen Bereich dürfen die Trekkingbikes natürlich nicht fehlen. Teils perfekt als Allrounder für den Radurlaub oder den Stadtverkehr einsetzbar, teils auf die sportliche Langstrecke in der Natur spezialisiert: auch unter den E-Trekkingbikes ist es mit der Vielfalt nicht weit her. Aber eines haben sie alle gemeinsam: stabile Bauform, balancierte Federung und selbstverständlich ein E-Antrieb, der dich überall hinbringt.
  • E-Bike für Kinder
    Last but not least dürfen selbstverständlich auch die Jüngsten in den Genuss der E-Bike-Power kommen. Damit Sie im Urlaub mit den sportlichen Eltern bzw. deren E-Bikes mithalten können und so richtig Lust aufs Fahrrad fahren bekommen, werden seit kurzer Zeit verstärkt Kinderräder mit E-Motor konzipiert. Die Kids haben Spaß dran – die Erwachsenen ebenso.