BBF E-Bikes: Finde das richtige E-Bike für dich

BBF E-Bikes

Etwas abseits der E-Bike-Giganten finden sich hie und da vergleichsweise regional operierende Fahrradbauer, die hochqualitative und mit viel Sorgfalt hergestellte Fahrräder liefern – und das seit Jahrzehnten und eben neuerdings oft auch in der elektromotorisierten Variante. Zu diesen Unternehmen zählt BBF Bike, deren gleichnamige Marke bei uns im Marktplatz erhältlich ist. Lass dich von den einzigartigen Modellen fernab der Masse überzeugen!

Filter

Sortieren

Bestes Ergebnis
Preisspanne

Zustand

Rahmenhöhe

Raddurchmesser

Tut uns Leid! Wir konnten unter dieser Kategorie kein Fahrrad finden.

BBF Bike Modelle im Test: von Zürich bis Dallas

Die Räder von BBF Bike sind vielleicht nicht so weit gereist, wie ihre Namen vermuten würden, dafür reisen E-Biker mit ihnen umso weiter. Quer durch die Bank bedient diese Marke alle Bedürfnisse von Radfahrern jeder Art – vom Bergsportfanaten bis zum autolosen Stadtbewohner. Selbst ein Tandemrad findet sich darunter, sowie sportliche Tourenräder. Keine Wünsche bleiben offen.

Agros – die Mountainbike-Linie von BBF Bike

Akku und Motor von Bosch, Schaltung und Bremsen von Shimano, nur das Beste vom Besten – so sieht ein Erfolgsrezept unter den E-Bikes aus. Mit nichts Geringerem lässt sich das Agros von BBF E-Bikes abspeisen und das merkst du auch auf der Strecke. Der drehmomentstarke Motor, gemeinsam mit der agilen Schaltung machen ein schnelles und geschmeidiges Schalten selbst in steilerem Gelände möglich.

Die 29“ Reifen scheinen etwas ungewöhnlich für ein E-Mountainbike, aber in der Praxis bewährt sich das Gesamtkonzept allemal. Nicht zuletzt auch aufgrund des relativ geringen Gewichts bei hohem zulässigem Gesamtgewicht. 22,9 kg wiegt das kraftprotzende Gesamtpacket und dieses Gewicht inklusive trägt das Bike ganze 140 kg.

Urban collection – sportlich & städtisch

Die Urban collection von BBF Bike ist etwas ganz Besonderes. Hier trifft Style auf Funktionalität, Schnelligkeit und Individualität. Mit dem unkonventionellen Antrieb von Pendix bist du auf dem anthrazitfarbenen E-Bike mit Diamantrahmen und auffallend sporadische Optik so geschmeidig in der Stadt unterwegs, wie mit kaum einem anderen Gefährt.

Laufräder mit 28“ im Durchmesser sorgen für optimale Laufruhe, während Shimano und Promax für Schaltung und Bremsen sorgen. Die Akkukapazität von 300 Wh mag angesichts der Boliden, die von anderen Herstellern oft eingebaut werden (jenseits der 450 Wh) gering erscheinen, aber für die Wege von A nach B über C, die man täglich zurücklegt, reicht das allemal aus. Immerhin kann der Akku zuhause oder im Büro täglich wieder an die Steckdose.

Basel – E-Bike in 3 Rahmenvarianten

Hast du das BBF Bike Basel ins Auge gefasst, erwartet dich eine weitere Auswahl: die des Rahmens. Das Basel ist nämlich mit Diamantrahmen, Trapezrahmen oder als Tiefeinsteiger bzw. Wave-Rahmen erhältlich. Je nachdem, was dir lieber ist – der Technik und der hohen Qualität tut keiner der dreien Abbruch. Ganz im Gegenteil.

Als City- bzw. Trekking-E-Bike lassen es BBF Bike dem Basel an nichts fehlen: 28“ Bereifung, Federgabel, hydraulische Scheibenbremsen, hochwertigen Boschmotor und -akku mit 500 Wh Kapazität und selbstverständlich straßenverkehrstauglicher Ausstattung. Dafür schlägt das Ganze mit knapp über 26 kg zu Buche – ein Gewicht, das jedoch selbstverständlich vom Elektroantrieb ausgeglichen wird und bei Trekkingrädern sicherlich zu verschmerzen ist.

Von Genf über Lissabon nach Malaga – Tiefeinsteiger mit Komfortrahmen

Gemütlicher geht es da schon in Gebieten wie Genf, Lissabon oder Malaga zu – metaphorisch gesprochen natürlich. Die Metapher bilden die klingenden Namen einiger Modelle mit Tiefeinsteigerrahmen. Sie sind vorwiegend als City- und Pendler-E-Bikes konzipiert, wobei der Akku unter dem Gepäckträger Platz findet und die Rahmengeometrie 100% Komfort verspricht.

Die 28“igen Laufräder bestechen durch hohe Laufruhe und Spurstabilität und Lenker und Sattel sind so ausgerichtet, dass du jederzeit einen perfekten Überblick über das Straßengeschehen hast, ohne den Nacken verkrümmen zu müssen. Bei manchen der Modelle ist ein Ansmann-Antrieb mit knapp über 400 Wh verbaut – keine sehr häufig anzutreffende Marke unter den E-Bikemotoren, aber leistungstechnisch dennoch ganz vorne mit dabei.

Monaco – das BBF E-Faltrad mit Ansmann-Antrieb

Das Monaco von BBF Bike ist eine kleine Besonderheit – im wahrsten Sinne des Wortes. Die Laufräder zählen nicht mehr als 20“ im Durchmesser, die Rahmengeometrie ist klein und kompakt konzipiert und kann dank eines eingebauten Mechanismus sogar noch platzsparender gestaltet werden.

Du hast es wahrscheinlich schon erraten: Es handelt sich um ein E-Faltrad. Perfekt für den Gebrauch in der Stadt, weil auch in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Büro einfach unter dem Schreibtisch verstaubar, wird das Monaco zusätzlich mit einem Ansmann-Heckmotor und gut 200 Wh angetrieben. Das klingt nach nicht viel, aber die täglichen Wege, die selten auf mehr als 40 km klettern, hat die Akkukapazität auf jeden Fall drauf.

E-Cargobikes von BBF Bike: Seattle Premium

Eine Nummer größer sind da schon die Cargofahrräder von BBF Bike gestaltet. Wenn mal mehr als „nur“ die Tasche transportiert werden muss, kommt beispielsweise das Seattle zum Einsatz. 26/24“ig bereift hast du hier Platz für alles, was du auch immer transportieren musst. Je nach Ausstattung – etwa mit kleinen Sitzeinsätzen und Gurten – kannst du auch die Kinder vorne mitfahren lassen. Der perfekte Autoersatz also, wenn du auf Sportlichkeit und Umweltfreundlichkeit, im wahrsten Sinne des Wortes, umsatteln möchtest.

Das BBF Bike E-Tandem

Ein Modell, wo auch mehrere Parteien Platz finden, ist das BBF Bike Tandem. Wer ohnehin gerne zu zweit unterwegs ist, kann den Fahrspaß auch gleich physisch verbinden. Nämlich in einem Fahrrad mit einem Bosch Performance Line Motor mit 250 Watt Nennleistung und einem Akku mit 500 Wh Kapazität. Damit kommst du je nach Unterstützungsstufe laut Hersteller bis zu 200 km weit. Dem gemeinsamen E-Bikeausflug steht nichts mehr im Weg.

Im Marktplatz Greenstorm kaufen: stolzer Händler von BBF E-Bikes

Das klingt ja alles schön und gut und an den hervorragenden Kreationen aus dem Hause BBF Bike kannst du auch kaum ein schlechtes Haar lassen, aber wo bekommst du diese BBF E-Bikes nun her? Ganz einfach: Du bist bereits mitten drin, denn wir von Greenstorm und unser online Marktplatz sind stolzer Partner und Händler von BBF E-Bikes.

Sieh dich gerne in unserer entsprechenden Produktpalette um und wenn du ein für dich passendes Modell gefunden hast, profitierst du von unserem unschlagbaren Rundumservice. Selbstverständlich sind wir dir auch gerne bereits bei der Auswahl behilflich.