E-Bikes gebraucht kaufen – eine clevere Alternative für alle, die bereit sind für eine ganz neue Art der Fortbewegung


E-Bikes bieten eine Menge Vorteile im Vergleich zum klassischen Fahrrad, zum öffentlichen Nahverkehr oder gar zum eigenen Auto. Einziger Wermutstropfen war bislang der verhältnismäßig hohe Anschaffungspreis. Aber warum nicht beim Online-Fachhändler ein gebrauchtes E-Bike zum günstigen Preis kaufen? Fachmännisch geprüft, repariert und mit einer zweijährigen Garantie versehen? Greenstorm.eu ist auf den Handel mit gebrauchten Premium-Marken-E-Bikes spezialisiert. Wer einen Überblick über die verschiedenen Kategorien der Räder bekommen und ein gebrauchtes Modell mit Garantie kaufen möchte, kann sich hier seinen Wunsch vom E-Bike verwirklichen.

E-Bikes – die moderne Form der Fortbewegung


Dass E-Bikes absoluter Trend sind, ist kein Wunder: Die Vorteile der schnellen und praktischen Räder liegen auf der Hand:
In der Stad sind E-Bikes eine praktische Alternative zum Auto oder zum ÖPNV. Unabhängig von der aktuellen Verkehrslage oder von Fahrplänen erreichst du mit dem E-Bike deinen Arbeitsplatz, die Uni und jeden anderen Ort in einer gut kalkulierbaren Zeit. Immer mehr Städte investieren in den Ausbau von Fahrradwegen und Schnellverbindungen für Radfahrer. In Zeiten, in denen viel zu viele Autos, Lieferwagen und Lkws auf den Straßen unterwegs sind, ist dies eine sinnvolle Investition in eine umweltfreundliche, stressärmere und leisere Zukunft, von der du als E-Bike-Fahrer unmittelbar profitierst.

Das Fahren mit dem E-Bike ermöglicht dir eine sportlich-aktive Bewegung ohne Qual. Dank des Antriebs kommst du auf dem Weg ins Büro nicht so sehr ins Schwitzen, dass du dich duschen oder umziehen müsstest. Also: rein in den Anzug, rauf aufs E-Bike und nichts wie los zu Arbeit. Die frische Luft und die morgendliche Bewegung ermöglichen dir den denkbar besten Start in den Arbeitstag.

Wer auf dem Land wohnt, muss oft längere Strecken bewältigen, um in nächsten Ort, zum Treffen mit Freunden oder zur Arbeit zu kommen. Mit dem E-Bike können auch ungeübte Radfahrer oder Menschen, die nach einer längeren Sportpause ihre alte Form erst wiederfinden müssen, lange Strecken gut meistern. In den Bergen war das Radfahren bis vor wenigen Jahren ein Vergnügen, das ausschließlich geübten Sportlern und waghalsigen Downhill-Fahrern vorbehalten war. E-Bikes machen nun endlich sogar Familie-Radtouren in den Bergen möglich. E-Bikes sind mehr als einfache Fahrräder. Sie sind eine nachhaltige Alternative zum Auto, halten fit und machen so viel Spaß, dass ihr Siegeszug nicht mehr aufzuhalten ist.

Ein einzigartiges Fahrvergnügen


Wer sicher Fahrrad fährt, wird auch keine Schwierigkeiten damit haben, dem Umgang mit dem E-Bike zu erlernen. Grundsätzlich fährst du auf dem E-Bike so, wie du es von deinem Fahrrad kennst. Der entscheidende Unterschied liegt darin, dass der im E-Bike verbaute Motor deinen Antritt verstärkt – das Rad beschleunigt schneller und du fährst in einem dir bis dato unbekannten Tempo. Um den Dreh rauszubekommen und Gefahrensituationen zu vermeiden, solltest du zunächst auf einem von der Straße getrennten Rad- oder Waldweg üben. So findest du schnell heraus, mit welchem Krafteinsatz du im Alltag oder Urlaub fahren musst, um die gewünschte Geschwindigkeit zu erreichen.

Ist ein E-Bike dasselbe wie ein Pedelec? Nicht ganz! Während es sich bei einem E-Bike um ein Fahrrad handelt, das über einen Elektromotor angetrieben wird, ist ein Pedelec ein Rad, dessen Motor erst dann anspringt, wenn du beginnst, in die Pedale trittst. Theoretisch ist es also möglich, mit dem E-Bike loszufahren, ohne zu treten. Damit das Fahren Spaß macht und sich deine Fitness verbessert, solltest du jedoch zumindest locker in die Pedale treten.

Ein robuster Begleiter in Urlaub und Alltag


Wenn du dich schon einmal beim Radfahren so richtig angestrengt und über einen fröhlich lachenden Senioren gewundert hast, der entspannt an dir vorbeigezogen ist, hast du dich sicher bereits gefragt, ob so ein E-Bike nicht tatsächlich eine sinnvolle Anschaffung sein könnte. Vielleicht hattest du aber auch das große Glück, einen Urlaub in einem Hotel verbracht zu haben, in dem dir für deine Ausflüge ein E-Bike zur Verfügung gestellt wurde. Wer einmal an der einfachen, stabilen und schnellen Fahrweise mit dem E-Bike Gefallen gefunden hat, wird kaum mehr zum gewöhnlichen Fahrrad zurückkehren wollen.

E-Bikes sind sehr robuste Fortbewegungsmittel, an denen du bei entsprechender Pflege viele Jahre Freude hast. Selbst eine regelmäßige Nutzung in anspruchsvollem Gelände und sportliches Fahren haben keine negativen Auswirkungen auf das Rad. E Bikes gebraucht zu kaufen, ist nur empfehlenswert, wenn es sich beim Verkäufer um einen erfahrenen Händler handelt, der jedes E-Bike vor dem Verkauf gründlich überprüft und es gegebenenfalls repariert. Die Qualitätsprüfung bei Greenstorm ist so umfassend, dass der Online-Fachhändler sogar eine zweijährige Garantie auf seine gebrauchten E-Bikes gibt – dauerhafte Freude am Fahren ist somit garantiert.

Für jeden Anspruch das richtige E-Bike


Auch bei E-Bikes gibt es die volle Auswahl an Rädern für jeden Anspruch. So finden sich im Shop von greenstorm.eu folgende Typen:
• E-Mountainbikes
• E-Trekkingbikes
• E-Citybikes
• E-Bikes für Kinder
• E-Fatbikes

Angesichts der großen Vielfalt an Modellen fällt es manchem schwer, sich für ein bestimmtes E-Bike zu entscheiden. Auch wer E Bikes gebraucht kaufen möchte, sollte sich vorab einige Gedanken darüber machen, wo und wie er das Rad am häufigsten einsetzen möchte.

Breite Reifen und ein starker Motor – das ist es, was du beim sportlichen Fahren in den Bergen benötigst. E-Mountainbikes sind ideal für abenteuerhungrige Fahrradfahrer, die viel auf langen Touren oder Strecken mit großen Höhenunterschieden unterwegs sind. Genau wie ein klassisches Mountainbike ist das E-Mountainbike mit einer Federgabel ausgestattet. Mancher sportliche Radfahrer schätzt die Robustheit und die Geschwindigkeit, die das E-Mountainbike erreicht, auch beim Fahren in der Stadt.

Fährst du alle Strecken mit dem Rad und nutzt es im Alltag ebenso wie im Urlaub? Dann könnte ein E-Trekkingbike das Richtige für dich sein. Das Rad eignet sich sowohl für Arbeitswege und den Stadtverkehr als auch für Touren in leichtem Gelände. Dank des Gepäckträgers kannst du auf dem E-Trekkingbike Einkäufe, dein Reisegepäck und deine Arbeitstasche problemlos transportieren. Mit einem E-Trekkingrad bist du auch bei regnerischem Wetter sicher unterwegs. Achte beim Kauf auf zusätzliche Ausstattung und die Leistungsstärke des Motors.

Nach langer Sportpause endlich wieder aktiv werden oder endlich ganz auf das Auto verzichten und das Rad umsteigen – das ist mithilfe eines E-Citybikes für jeden möglich. Der aufrechte Sitz sorgt für maximale Übersicht und Sicherheit im oft anstrengenden Stadtverkehr. Informiere dich über verschiedene Ausführungen und überlege dir, welche Rahmenform sich für deine Bedürfnisse am besten eignet, da City-E-Bikes in viele Varianten erhältlich sind.

Auch für Kinder gibt es mittlerweile hochwertige E-Bikes. Ob langer Schulweg, eine Trekkingtour mit den Eltern oder der Freizeitsport auf unwegsamem Gelände – auch jugendliche Radfahrer profitieren von den Eigenschaften der motorbetriebenen Fahrräder. Bei allem Spaß an der Geschwindigkeit ist Sicherheit natürlich oberstes Gebot! Größere Kinder und Jugendliche sollten ihre ersten Erfahrungen mit dem E-Bike immer unter Aufsicht ihrer Eltern machen und niemals ohne Helm fahren. Von eigenhändigen Veränderungen am Rad oder Tuning ist unbedingt abzuraten.

E-Bikes gebraucht kaufen – eine gute Idee?


Da die Anschaffung eines E-Bikes trotz der positiven Auswirkungen auf Klima und Stadtverkehr leider nicht staatlich unterstützt wird und die neuesten Markenmodelle oft sehr preisintensiv ist, ist der Kauf eines gebrauchten E-Bikes eine interessante Alternative. Bei Greenstorm findest du E-Bikes bekannter und beliebter Marken. 

Da es im Unterschied zum gewöhnlichen Fahrrad für den Neueinsteiger nicht ganz einfach ist, herauszufinden, ob beim E-Bike alle Verschleißteile in Ordnung sind oder ausgetauscht werden müssen, empfiehlt es sich, das Rad bei einem renommierten Onlinefachhändler wie Greenstorm zu kaufen. Hier kannst du dich erstens darauf verlassen, dass alle E-Bikes geprüft und in Ordnung sind. Zweitens hast du im Onlineshop die Möglichkeit, die verschiedenen Modelle ganz in Ruhe zu vergleichen und dich über die spezifischen Eigenschaften der Räder zu informieren.

Nicht nur der Zustand beim Kauf beeinflusst, wie lange du an deinem neuen E-Bike Freude haben wirst, sondern auch die Pflege, die du Rahmen, Reifen und Akku zukommen lässt. Bei Schlechtwetter-Touren oder Touren in den Bergen ist es wichtig, das Rad nach der Benutzung sanft von Spritzwasser und Schmutz zu befreien. Die Reifen sollten regelmäßig auf Luftdruck und Beschädigungen kontrolliert werden. Um die Lebensdauer des Akkus maximal auszuschöpfen, solltest du den Akku möglichst selten komplett entladen und idealerweise nach jeder Tour aufladen. Steht dein Rad im Winter oder über einen anderen längeren Zeitraum im Keller, empfiehlt es sich, den Akku zu entnehmen und in einem trockenen Raum bei ca. 10-20 °C zu lagern. Prüfe die Akkuladung von Zeit zu Zeit und lade den Akku gegebenenfalls nach, sollte der Ladestand unter 30 % fallen.

E-Bikes sind ein Verkehrsmittel der Zukunft und es gibt viele Gründe, die für die Anschaffung eines E-Bikes sprechen. Dank der Möglichkeit, E-Bikes gebraucht kaufen zu können, hast du nun die Chance, ein geprüftes Markenmodell zu einem erschwinglichen Preis zu erstehen. Es ist höchste Zeit für mehr Nachhaltigkeit und Fahrvergnügen auf Deutschlands Straßen.