Light Cross LC1 2018


Highlights:

Kommt der Name der schwedischen Traditionsfirma Husqvarna auf, schwärmen die meisten wahlweise von Rasenmähern, Motorrädern oder Nähmaschinen. Doch jetzt startet Husqvarna mit seiner in Schweinfurt entwickelten E-Bike-Flotte durch. Und das hier ist eines ihrer Top-Bikes: Das Husqvarna Light Cross LC1 kann besonders mit seinem kräftigen Shimano Steps E6000 Mittelmotor punkten. Die 50Nm Drehmoment und der großzügige 418Wh Akku überzeugen auch sportliche Herren, die ordentliche Touren fahren wollen. Sollten diese Touren dann zwangsläufig mal über holprigere Abschnitte verlaufen, wird die qualitative SR Suntour 100mm Federgabel die Stöße angenehm abfedern. Auch über Stabilität und Sicherheit musst du dir keine Sorgen machen. Der hochwertige Aluminiumrahmen, hydraulische Scheibenbremsen und 27,5“ Top-Reifen von Schwalbe verhindern kleinere Unannehmlichkeiten und lassen dich noch lange Spaß an dem Bike haben.

Einsatzgebiet:

Mit dem Husqvarna Light Cross LC1 kann man einfach rausgehen und Spaß haben. Das reaktive angenehme Handling in Kombination mit der elektrischen Unterstützung ist genau das Richtige für entspannte Ausflüge. Von Zuhause in die Stadt, auf grünen Waldwegen entlang oder auf den Hausberg – mit dem schnellen E-Hardtail von Husqvarna ist dir Fahrspaß garantiert.

Husqvarna E-Bikes:

Einer für alle und das möglichst fortschrittlich und hochqualitativ. Während du denkst, nur spezialisiert schaffst du es an die Spitze, zeigt uns Husqvarna das Gegenteil. Als Namenspatron der neuen E-Bike-Linie der mindestens genauso neuen Firma Pexco macht das schwedische Unternehmen nun auch mit Fahrrädern Straßen und Wege unsicher – und du bist natürlich mit von der Partie.

Produkte